Bogenbauer

Samuel Röck

Mein Wissen über den Holzbogenbau habe ich mir über das letzte Jahrzehnt hinweg überwiegend autodidaktisch angeeignet. Ich habe viele Bögen gebaut, geschossen und ausprobiert.

Samuel Röck

 

Neugierig und wissensdurstig hat mich das Leben 2006 zum Bogenbau gebracht. Seitdem fesselt mich der Zauber, welcher von einem handgebauten Holzbogen ausgeht. Leidenschaftlich gern übe ich mich auch im Schießen von traditionellen Holzbögen und genieße dabei das Gefühl, ein lebendiges Stück Holz, fein geschliffen und verarbeitet in meinen Händen zu halten. Die Aufmerksamkeit, Präzision und Liebe, die in jedem in Handarbeit gefertigtem Bogen steckt, ist dabei deutlich spürbar.

2009 habe ich mich dazu entschlossen, weitere begeisterte Bogenschützen beim Bauen ihres eigenen Bogens, im Rahmen von Wochenendseminaren in Österreich und Südtirol, zu begleiten.

 

Immer wieder aufs Neue, fasziniert mich der Zauber der entstehenden Bögen und das Leuchten in den Augen der Teilnehmer, welches daraus resultiert.

 

 

Ich bin glücklicher Vater einer vierjährigen Tochter und lebe mit meiner Partnerin Karin in Sterzing. Hier gehe ich auch mit Freude, meinem Beruf als Maschinenschlosser nach.

 

Ich pflege eine ganzheitliche und spirituelle Lebenseinstellung und widme mich dabei mit viel Achtsamkeit und Herz dem inneren Wachstum.


Interessantes

Blog

Galerie